„Das Wort ergreifen,   
heisst immer auch handeln.“
Siegfried Lenz

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG
Förderkreis der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf e.V.
Mühlenstraße 6
40213 Düsseldorf

Vertreten durch
Dr. Bastian Fleermann, Geschäftsführer

Kontakt
Telefon: +49 211 89 26202
Telefax: +49 211 8929137
E-Mail:

EU-Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Verbraucher­streit­beilegung/Universal­schlichtungs­stelle
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Gestaltung und Realisierung
Büro Ullrich, Düsseldorf
like machines Agentur für digitale Strategien

Redaktion
Astrid Hirsch-von Borries
Telefon: +49 211 8996663
E-Mail:

Kartendaten
Vermessungs- und Katasteramt der Landeshauptstadt Düsseldorf

LESUNG & TALK MIT BURAK YILMAZ „EHRENSACHE. KÄMPFEN GEGEN JUDENHASS“
Donnerstag, 14. März 2024 um 18 Uhr im Rathaus, Plenarsaal

Burak Yilmaz lebt als selbstständiger Pädagoge und Autor in Duisburg. Sein Buch “Ehrensache: Kämpfen gegen Judenhass” erschien im September im Suhrkamp Verlag. Burak Yilmaz initiierte das Projekt “Junge Muslime in Auschwitz” und leitet die Theatergruppe “Die Blickwandler”, die nach einer gemeinsamen Fahrt nach Auschwitz das Stück “Benjamin und Muhammed” inszenierten.
Für sein vielfältiges Engagement gegen Rassismus und Antisemitismus sowie für eine inklusive Erinnerungskultur bekam Yilmaz vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier persönlich das Bundesverdienstkreuz verliehen.
Keine Anmeldung nötig. Eintritt frei.

Eine Kooperation der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf mit dem Amt für Gleichstellung und Antidiskriminierung und dem Theatermuseum Düsseldorf im Rahmen der Wochen gegen Rassismus.